Interessantes zum Thema Erziehung

Spiel nicht mit den Schmuddelkindern

Von • 8.09.2016 • Kategorie: Erziehung
Schmuddelkinder
© elkiba

Schon 1965 brachte der deutsche Liedermacher Franz Josef Degenhardt mit dem Lied „Spiel nicht mit den Schmuddelkindern“ das verzweifelte Aussuchen der richtigen Freunde für die eigenen Kinder auf die pädagogische Tagesordnung. Was damals noch ironisch die allgemeine deutsche Spießigkeit aufs Korn nahm ist heute Ausdruck von Angst vor falschen oder schlechten Einflüssen auf die charakterliche [ weiterlesen … ]



Mama, ich möchte einen Hund! Problemhundetherapeut Gerhard Wiesmeth zum Mythos “kinderliebe Hunde”

Von • 1.12.2014 • Kategorie: Eltern sein
Ich möchte einen Hund
Bild © Julia Sälzer / pixelio.de

„Bitte, Bitte, Bitte, Mami, ein Hund ist doch so süß und lieb und er kann unser Haus bewachen“. Den eigenen Wünsche kann der Nachwuchs oft erstaunlich Wortgewandt und mit ausdauernder Konsequenz Nachdruck verleihen. Tiere können zweifelsfrei die Entwicklung eines Kindes positiv beeinflussen. Aber ein Hund unterscheidet sich nicht nur anhand der Größe von einem Meerschweinchen. [ weiterlesen … ]



Wie wird mein Kind intelligent?

Von • 8.09.2014 • Kategorie: Eltern sein, Lernen

Es muss nicht unbedingt Mozart sein, der das Kind schon im Mutterleib beschallt, um es möglichst intelligent werden zu lassen. Auch das ständige herunterbeten des Alphabets fördert nicht unbedingt die Intelligenz des Nachwuchses. Schaden kann es sicherlich nicht, doch diese Mühe müssen sich Eltern gar nicht machen, wenn es darum geht, Ihrem Nachwuchs den bestmöglichen [ weiterlesen … ]



Streit um neues Spielzeug vorbeugen

Von • 23.06.2014 • Kategorie: Erziehung

Das Angebot an Spielzeug für Kinder wird immer unübersichtlicher. Mit neuen Trends und populärpädagogischen Ansätzen versucht die Spielwarenindustrie in kurzen Intervallen neue Spielzeuge auf den Markt zu bringen und den Eltern damit das Geld aus der Tasche zu ziehen. Penetrante Werbung, aufeinander abgestimmte Spielefolgen und immer neuere Varianten bestehender Spielzeuge wecken zunehmend stärkeres Verlangen der [ weiterlesen … ]



Fernsehen: Wie viel ist gut?

Von • 28.11.2013 • Kategorie: Erziehung, Freizeit

Immer wieder stellt sich mir die Frage, wie viel Fernsehen für Kinder gut ist. Manchmal ist es der Fall, dass die Kinder gar nicht mehr von der Flimmerkiste weg zu bekommen sind. An Tagen an denen es regnet, einfach ein richtig mieses Wetter herrscht, kann ich es ja noch verstehen. Obwohl es auch genügend andere [ weiterlesen … ]



Die richtige Strafe

Von • 18.11.2013 • Kategorie: Erziehung, Eltern sein

Strafe muss sein, denn sie gehört ebenso zur Erziehung von Kindern, wie Liebe und Konsequenz. Schließlich ist das Bestreben von Mutter und Vater, eine möglichst eigenständige und starke Persönlichkeit aus ihrem Kind zu machen und es bestmöglich auf das spätere Leben vorzubereiten. Eine solide Erziehung mit viel Liebe und Geduld, aber auch eine starke Führung [ weiterlesen … ]



Spiele für Kleinkinder

Von • 6.11.2013 • Kategorie: Lernen

Kinder sollen schon im frühen Alter lernen. Dies geht natürlich nicht durch Hinsetzen wie in der Schule, sondern über das Spielen. Spiele gibt es sehr viele und diese sind auch auf das jeweilige Alter abgestimmt. So fällt es den Kleinen nicht so schwer. Welche Spiele gibt es? Es gibt Puzzles, Brettspiele oder andere Holzspiele, die [ weiterlesen … ]



Schulfrust bekämpfen

Von • 17.10.2013 • Kategorie: Lernen, Schule

Manche Kinder sagen es nie, bei anderen hört man ihn schon wenige Wochen nach der Einschulung. Die Rede ist von dem „ich will heute nicht zur Schule gehen“. Aber Vorsicht, meistens steckt gar nicht die Unlust auf Schule hinter der Ausrede, sondern ein ernsthaftes Problem, mit dem sich die jungen Schüler plagen. Was die Ausredenpalette [ weiterlesen … ]



Englisch im Kindergarten – Pro und Contra

Von • 10.09.2013 • Kategorie: Kindergarten, Lernen

Bei dem Thema zweisprachige Erziehung im Kindergartenalter gehen die Meinungen oftmals auseinander. Selbstverständlich gibt es, wie bei den meisten Dingen im Leben, Vorteile und Nachteile in der bilingualen Spracherziehung. So wird als Nachteil gern die Verzögerung in der Entwicklung der Muttersprache genannt. Ein Vorteil ist sicherlich, dass sehr junge Kinder einfach und schnell lernen. Es [ weiterlesen … ]



Der erste Schultag

Von • 2.09.2013 • Kategorie: Schule

Der erste Schultag ist meistens für die Eltern immer spannender als für die Kinder. Diese haben noch gar nicht so richtig begriffen, dass die Zeit im Kindergarten endet und das jetzt ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Viele Kinder möchten gerne in die Schule, weil sie sich auf etwas Neues freuen. Andere hingegen sind noch nicht so [ weiterlesen … ]