Interessantes zum Thema Eltern sein

Mama, ich möchte einen Hund! Problemhundetherapeut Gerhard Wiesmeth zum Mythos “kinderliebe Hunde”

Von • 1.12.2014 • Kategorie: Eltern sein
Ich möchte einen Hund
Bild © Julia Sälzer / pixelio.de

„Bitte, Bitte, Bitte, Mami, ein Hund ist doch so süß und lieb und er kann unser Haus bewachen“. Den eigenen Wünsche kann der Nachwuchs oft erstaunlich Wortgewandt und mit ausdauernder Konsequenz Nachdruck verleihen. Tiere können zweifelsfrei die Entwicklung eines Kindes positiv beeinflussen. Aber ein Hund unterscheidet sich nicht nur anhand der Größe von einem Meerschweinchen. [ weiterlesen … ]



Wie wird mein Kind intelligent?

Von • 8.09.2014 • Kategorie: Eltern sein, Lernen

Es muss nicht unbedingt Mozart sein, der das Kind schon im Mutterleib beschallt, um es möglichst intelligent werden zu lassen. Auch das ständige herunterbeten des Alphabets fördert nicht unbedingt die Intelligenz des Nachwuchses. Schaden kann es sicherlich nicht, doch diese Mühe müssen sich Eltern gar nicht machen, wenn es darum geht, Ihrem Nachwuchs den bestmöglichen [ weiterlesen … ]



Die richtige Strafe

Von • 18.11.2013 • Kategorie: Erziehung, Eltern sein

Strafe muss sein, denn sie gehört ebenso zur Erziehung von Kindern, wie Liebe und Konsequenz. Schließlich ist das Bestreben von Mutter und Vater, eine möglichst eigenständige und starke Persönlichkeit aus ihrem Kind zu machen und es bestmöglich auf das spätere Leben vorzubereiten. Eine solide Erziehung mit viel Liebe und Geduld, aber auch eine starke Führung [ weiterlesen … ]



Trotz ADS normal leben

Von • 7.06.2013 • Kategorie: Eltern sein, Krankheiten

Hyperaktive Kinder fallen aus dem Rahmen und werden immer öfter in eine negative Schublade gesteckt. Von vielen Außenstehenden wird die Krankheit nicht erkannt und Erziehungsprobleme für das unpässliche Verhalten verantwortlich gemacht. Dabei fehlt dem Kind lediglich ein kleiner Botenstoff, der das Gehirn ein wenig aufräumt! Im Kinderzimmer herrscht schon wieder das reinste Chaos, es sieht [ weiterlesen … ]



Junge Mütter

Von • 7.05.2013 • Kategorie: Eltern sein

Mit 16 fängt das Leben erst an. In dem Alter geht man noch zur Schule, hat Pläne und Träume für die Zukunft und ist wahrscheinlich zum ersten Mal richtig verliebt. Welches Mädchen denkt schon daran Mutter zu werden, eine große Verantwortung zu tragen und auf alle Dinge zu verzichten, welche man gerade als junge Frau [ weiterlesen … ]



Wie erkennt man ein Schreibaby

Von • 22.04.2013 • Kategorie: Eltern sein

Ich hatte vor der Geburt sehr große Angst, dass mein Kind sehr viel schreien würde. Ich weiß nicht mehr genau wieso ich so viel Angst hatte, aber es war unberechtigt. Kinder schreien wahr, aber als Mutter hat man sehr gute Nerven und versucht wirklich alles, dass dieses Schreien aufhört. Warum schreit das Baby? Ein Schreikind [ weiterlesen … ]



Erziehung – mit Liebe und Konsequenz

Von • 16.04.2013 • Kategorie: Eltern sein

Zahlreiche Eltern „unterdrücken“ ihre Kinder regelrecht, wenn es darum geht, aus den Kleinen rundum gut erzogene Heranwachsende zu machen. Druckmittel nach dem wenn-dann-sonst-Prinzip gehören dabei zum Alltag. „Wenn du das und das nicht machst, dann nehme ich dir das und das weg“ ist jedoch das reinste Gift für eine gelungene und respektvolle Erziehung und sollte [ weiterlesen … ]



Wege aus dem ewigen Streit ums Taschengeld

Von • 8.04.2013 • Kategorie: Beruf + Geld, Eltern sein

Für viele Familien wird häufig ab dem ersten Schuljahr das Thema Taschengeld präsent, dass in den Folgejahren immer wieder für Streitereien zwischen den Kindern und den Eltern sorgt. Kaum ein anderes Thema wird in der Familie so impulsiv besprochen, wie das Thema Taschengeld. Um die zwei extrem unterschiedlichen Wertvorstellungen unter einen Hut zu bekommen, bedarf [ weiterlesen … ]



Babynamen finden

Von • 11.03.2013 • Kategorie: Eltern sein

Der Name ist sehr wichtig und jeder Mensch braucht ihn. Allerdings gibt es immer wieder große Diskussionen bei Paaren, die einen Namen auswählen sollen für ihr Kind. Die Geschmäcker sind sehr verschieden und nur selten kann man sich ohne Streit auf einen Namen einigen. Wie geht man die Sache richtig an? Es ist eigentlich ganz [ weiterlesen … ]



Babys erstes Jahr – Ausstattung und Begleiter Ihres Sprösslings

Von • 18.02.2013 • Kategorie: Baby Sicherheit, Eltern sein, Entwicklung

Babys erstes Jahr ist besonders aufregend und steckt voller neuer Erfahrungen und Überraschungen. Gerade dann entwickelt sich Ihr Sprössling besonders und tut viele Dinge zum ersten Mal. Das erste Lachen, das erste Zähnchen und vielleicht die ersten Schritte – alles gehört dazu. Umso wichtiger sind die Gegenstände, die das Kind in dieser besonderen Zeit begleiten. [ weiterlesen … ]