Interessantes zum Thema Geburtsvorbereitung

Geplante Geburt

Von • 18.11.2013 • Kategorie: Geburtsvorbereitung

Die Geburt ist etwas Wundervolles. Menschen werden geboren und erleben schöne Dinge auf Erden. Allerdings ist es nicht immer leicht, die Geburt genau zu planen. Manchmal ist dies dennoch planbar. Vor allem bei bestimmten Personengruppen ist eine genaue Entbindung möglich. Diese legen den Tag fest, an dem das Kind auf die Welt kommt. Eine geplante [ weiterlesen … ]



Geburtsvorbereitung

Von • 16.07.2013 • Kategorie: Geburtsvorbereitung

Die Geburtsvorbereitung ist für jede Frau wichtig. Diese sollte man beim ersten, zweiten und auch bei allen anderen Kindern machen. Es gibt immer wieder neue Methoden, um die Geburt zu erleichtern und auch die richtige Atemtechnik zu erlernen. Hat man zwar schon einmal ein Kind geboren, so kann es immer wieder sein, dass man das [ weiterlesen … ]



Vertretungsarzt bei Schwangerschaft

Von • 25.05.2011 • Kategorie: Geburtsvorbereitung, Ich bin Schwanger, Untersuchungen

Wie wichtig ein vertrauensvolles Patienten-Arzt-Verhältnis ist, wird einem während der Schwangerschaft erst deutlich bewusst. Gerade bei der ersten Schwangerschaft oder bei Risikoschwangerschaften ist es wichtig, dass man sich gut aufgehoben fühlt. Auch wenn es heute immer selbstverständlicher wird, erst spät Mutter zu werden, fällt eine Schwangere ab dem 34. Lebensjahr unter den Begriff „Risikoschwangerschaft“. Der [ weiterlesen … ]



Mit einer Fehlgeburt umgehen

Von • 3.02.2011 • Kategorie: Geburtsvorbereitung, Ich bin Schwanger

Frauen haben es manchmal sehr schwer mit einer Fehlgeburt richtig umzugehen. Die Beziehung zum Fötus entsteht schon sehr früh und Mütter entwickeln relativ schnell eine feste Bindung zu dem kleinen Geschöpf in ihrem Bauch. Es werden die ersten Gedanken zum Namen gemacht und vielleicht wird auch schon über die Einrichtung im Kinderzimmer nachgedacht. All diese [ weiterlesen … ]



BEL – Beckenendlage

Von • 10.03.2010 • Kategorie: Geburt, Geburtsvorbereitung

Normalerweise dreht sich das Kind vor der Geburt in die richtige Position. Das heißt es liegt mit dem Kopf fest im Becken. Bei ungefähr 6 % aller Schwangerschaften verharren die Ungeborenen aber stur mit dem Po sitzend in der Gebärmutter – die Beckenendlage. Auch kurz vorm errechneten Geburtstermin gibt es Möglichkeiten das Kind zu wenden. [ weiterlesen … ]