Interessantes zum Thema Erziehung

Spiele für Kleinkinder

Von • 6.11.2013 • Kategorie: Lernen

Kinder sollen schon im frühen Alter lernen. Dies geht natürlich nicht durch Hinsetzen wie in der Schule, sondern über das Spielen. Spiele gibt es sehr viele und diese sind auch auf das jeweilige Alter abgestimmt. So fällt es den Kleinen nicht so schwer. Welche Spiele gibt es? Es gibt Puzzles, Brettspiele oder andere Holzspiele, die [ weiterlesen … ]



Schulfrust bekämpfen

Von • 17.10.2013 • Kategorie: Lernen, Schule

Manche Kinder sagen es nie, bei anderen hört man ihn schon wenige Wochen nach der Einschulung. Die Rede ist von dem „ich will heute nicht zur Schule gehen“. Aber Vorsicht, meistens steckt gar nicht die Unlust auf Schule hinter der Ausrede, sondern ein ernsthaftes Problem, mit dem sich die jungen Schüler plagen. Was die Ausredenpalette [ weiterlesen … ]



Englisch im Kindergarten – Pro und Contra

Von • 10.09.2013 • Kategorie: Kindergarten, Lernen

Bei dem Thema zweisprachige Erziehung im Kindergartenalter gehen die Meinungen oftmals auseinander. Selbstverständlich gibt es, wie bei den meisten Dingen im Leben, Vorteile und Nachteile in der bilingualen Spracherziehung. So wird als Nachteil gern die Verzögerung in der Entwicklung der Muttersprache genannt. Ein Vorteil ist sicherlich, dass sehr junge Kinder einfach und schnell lernen. Es [ weiterlesen … ]



Der erste Schultag

Von • 2.09.2013 • Kategorie: Schule

Der erste Schultag ist meistens für die Eltern immer spannender als für die Kinder. Diese haben noch gar nicht so richtig begriffen, dass die Zeit im Kindergarten endet und das jetzt ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Viele Kinder möchten gerne in die Schule, weil sie sich auf etwas Neues freuen. Andere hingegen sind noch nicht so [ weiterlesen … ]



Trotz ADS normal leben

Von • 7.06.2013 • Kategorie: Eltern sein, Krankheiten

Hyperaktive Kinder fallen aus dem Rahmen und werden immer öfter in eine negative Schublade gesteckt. Von vielen Außenstehenden wird die Krankheit nicht erkannt und Erziehungsprobleme für das unpässliche Verhalten verantwortlich gemacht. Dabei fehlt dem Kind lediglich ein kleiner Botenstoff, der das Gehirn ein wenig aufräumt! Im Kinderzimmer herrscht schon wieder das reinste Chaos, es sieht [ weiterlesen … ]



Die ganz normale Entwicklung eines Kindes

Von • 19.05.2013 • Kategorie: Erziehung, Entwicklung

Was hören Eltern bei den Voruntersuchungen lieber, als den Satz des Kinderarztes „Ihr Kind ist ganz normal entwickelt“? Doch die so genannten U-Untersuchungen finden nicht jeden Monat statt und auch in der Zwischenzeit möchten Eltern sicher sein, dass ihr Sprössling sich völlig normal entwickelt und nicht etwa hinterherhinkt! Besonders frisch gebackene Erst-Eltern sind auf diesem [ weiterlesen … ]



Junge Mütter

Von • 7.05.2013 • Kategorie: Eltern sein

Mit 16 fängt das Leben erst an. In dem Alter geht man noch zur Schule, hat Pläne und Träume für die Zukunft und ist wahrscheinlich zum ersten Mal richtig verliebt. Welches Mädchen denkt schon daran Mutter zu werden, eine große Verantwortung zu tragen und auf alle Dinge zu verzichten, welche man gerade als junge Frau [ weiterlesen … ]



Wie erkennt man ein Schreibaby

Von • 22.04.2013 • Kategorie: Eltern sein

Ich hatte vor der Geburt sehr große Angst, dass mein Kind sehr viel schreien würde. Ich weiß nicht mehr genau wieso ich so viel Angst hatte, aber es war unberechtigt. Kinder schreien wahr, aber als Mutter hat man sehr gute Nerven und versucht wirklich alles, dass dieses Schreien aufhört. Warum schreit das Baby? Ein Schreikind [ weiterlesen … ]



Erziehung – mit Liebe und Konsequenz

Von • 16.04.2013 • Kategorie: Eltern sein

Zahlreiche Eltern „unterdrücken“ ihre Kinder regelrecht, wenn es darum geht, aus den Kleinen rundum gut erzogene Heranwachsende zu machen. Druckmittel nach dem wenn-dann-sonst-Prinzip gehören dabei zum Alltag. „Wenn du das und das nicht machst, dann nehme ich dir das und das weg“ ist jedoch das reinste Gift für eine gelungene und respektvolle Erziehung und sollte [ weiterlesen … ]



Wege aus dem ewigen Streit ums Taschengeld

Von • 8.04.2013 • Kategorie: Beruf + Geld, Eltern sein

Für viele Familien wird häufig ab dem ersten Schuljahr das Thema Taschengeld präsent, dass in den Folgejahren immer wieder für Streitereien zwischen den Kindern und den Eltern sorgt. Kaum ein anderes Thema wird in der Familie so impulsiv besprochen, wie das Thema Taschengeld. Um die zwei extrem unterschiedlichen Wertvorstellungen unter einen Hut zu bekommen, bedarf [ weiterlesen … ]