5 tolle Geschenkideen für die Babyparty

Babyparty

Über zahlreiche Geschenke freut sich die junge Familie

Wenn ein neuer Erdenbürger das Licht der Welt erblickt hat, wird in vielen Fällen eine Babyparty veranstaltet, um das Baby gebührend zu begrüßen. Es ist üblich, Babygeschenke oder Geschenke für die Mutter als kleine Anerkennung mitzubringen. Folgendes eignet sich besonders gut als Mitbringsel für eine Babyparty:

1. Geschenke die von Herzen kommen

Es gibt Dinge, die Erinnerungswert oder persönlichen Wert haben. Hierzu gehören Erinnerungstücke, die aus der Kindheit der Mutter aufbewahrt wurden oder selbstgemachte Geschenke. Eine Babydecke mit Namen, selbstgestrickte Schühchen oder eine personalisierte Spardose sind ebenfalls sehr persönlich. Wichtig an diesen Geschenken ist, dass die Mutter spürt, dass sie von Herzen kommen.

2. Windeln und Pflegeprodukte

Ein originelles Geschenk auf jeder Babyparty ist die Windeltorte, welche aus vielen Windeln angefertigt und mit diveren Spielzeugen und bunten Bändern dekoriert wird. Wer an die Umwelt denkt, bastelt die Windeltorte aus Stoffwindeln statt Einwegwindeln. Auch Pflegeprodukte, wie Babycreme oder Babyöl sind gern gesehen. Diese Dinge können Partygäste ebenfalls ansprechend verpacken und dekorieren.

3. Individuelle Geschenke


Sehr schön sind Geschenke, die individuell für das Baby oder die Mutter angefertigt wurden. Schnullerketten mit Namen sind zum Beispiel praktisch und hübsch zugleich. Eine weitere Idee sind ausgefallene Babystrampler zum selber gestalten. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Witzigen Sprüche, persönliche Fotos oder Namenszüge verzieren diese außergewöhnlichen Kleidungsstücke.

4. Bücher – eine gute Wahl


Inspiration für Geschenke zur Babyparty bekommen Gäste auch in Buchläden. Baby- und Kinderbücher gibt es in großer Auswahl. Oftmals bringen Besucher Bücher mit, die sie in der eigenen Kindheit begleitet, belustigt oder getröstet haben. Aber auch Ratgeber für junge Eltern sind eine gute Wahl.

5. Kleidung für das Baby

Der Klassiker ist natürlich Babykleidung, am besten gleich in verschiedenen Größen. Bodys, Strampler, Pullis oder Strumpfhosen in guter Qualität eignen sich sehr gut als Geschenk. Das Ganze hübsch dekoriert, sorgt sicherlich für eine besondere Überraschung.

Gute Laune garantiert

Wichtig für die Babyparty ist aber auf jeden Fall gute Laune und Begeisterung. Das Baby wird bewundert, die Mutter strahlt und ist stolz. Die Party sollte Anlass zu geselligem Zusammensein und guter Laune geben.

Wichtig: Nicht jede Mutter ist nach der Geburt nach einer Babyparty zumute. Eine spontane Überraschungs-Feier ist tabu! Lassen Sie der jungen Familie nach der Entbindung etwas Zeit sich aneinander zu gewöhnen. Wenn die Mutter nicht selbst einlädt und Sie die Babyparty organisieren möchten, sprechen Sie den Termin mit den Eltern ab. Wird keine Babyparty gewünscht, respektieren Sie dies. Aber es gibt auch eine Alternative.

Babyparty vor der Geburt

Auch praktisch: Die Babyparty wird schon einiger Zeit vor der dem Geburtstermin gefeiert. In den USA hat diese Vorabfeier schon lange Tradition und wird Baby shower genannt. Etwa zwei Monate vor der Entbindung treffen sich Freundinnen und Verwandte um die Geschenke zu überreichen. Somit stehen die nützlichen Utensilien pünktlich zur Geburt bereit.

Über den Autor von 5 tolle Geschenkideen für die Babyparty

Melanie Wander

ist Mutter und Unternehmerin. In ihrer Freizeit und auch beruflich dreht sich alles um die Bedürfnisse der Kinder. Sie ließt gerne Kinderbücher mit ihrem Sohn und genießt die Zeit mit der Familie.

Weitere Artikel von Melanie Wander

5 tolle Geschenkideen für die Babyparty wurde geschrieben am 14.11.2013 und unter den Kategorien Baby veröffentlicht.

Eine Frage von dir? Oder einfach einen netten Kommentar? Gerne!