Interessantes zum Thema Entwicklung

Fremdeln – muss das sein?

Von • 27.02.2012 • Kategorie: Entwicklung

Irgendwann zwischen dem 4. und dem 8. Monat ist es meist so weit und die Eltern können es gar nicht fassen: blieb das Kind bisher ohne Probleme bei der Oma, fängt es nun an zu schreien und kann sich von Mama und Papa gar nicht mehr lösen. Und jetzt? Babysitter ade? Fremdeln ist ganz normal [ weiterlesen … ]



10 Tipps, die Schreibabys helfen

Von • 5.12.2011 • Kategorie: Entwicklung

Schreien ist für Babys ganz normal, denn für sie ist es die einfachste Art, sich auszudrücken, wenn ihnen etwas nicht behagt. Schreien kann Hunger oder Schmerzen bedeuten, darauf hinweisen, dass sich die Babys nicht wohl fühlen, langweilen oder Zuwendung brauchen. Doch es gibt auch Babys, die schreien ohne ersichtlichen Grund auffallend häufig und lange und [ weiterlesen … ]



Taufe und damit verbundene Feierlichkeiten

Von • 19.10.2011 • Kategorie: Eltern sein, Entwicklung

Das kleine Bündel im weißen Taufkleid wird stolz von Mama oder Papa getragen. Der Pfarrer spricht ein paar Worte aus der Bibel und das Kind erhält seinen Segen. Alle Verwandten, der Taufpate und Freunde sind gekommen um das Kind zu beglückwünschen. Mit der Taufe beginnt das Leben als Christ. Ein solch‘ schönes Ereignis gibt Anlass [ weiterlesen … ]



Lauflernschuhe für mein Kind

Von • 26.09.2011 • Kategorie: Entwicklung

Alle frischen Eltern sind schon ganz gespannt, wann ihr Kind den ersten Schritt tut. Aufregend ist es mitzuerleben, wie das Baby nun die Welt entdeckt. Mit jedem Tag lernt es etwas neues und die Eltern versuchen jeden Moment in sich aufzunehmen, weil diese Zeit doch so schnell vorüber geht. Doch brauchen die Kleinen dabei natürlich [ weiterlesen … ]



Baby Fotobuch gestalten

Von • 23.08.2011 • Kategorie: Basteln, Entwicklung

Im einem Baby Fotoalbum können ab der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zur Taufe und den 1. Geburtstag alle wichtigen Ereignisse festgehalten werden. Für die schönsten Momente in der Babyzeit findet man in einem Baby Fotobuch genügend Platz. Dazu gehört ganz sicher das erste Ultraschallbild, das erste Lächeln des Kindes und andere Augenblicke, die [ weiterlesen … ]



Welche Schuhe für mein Kind?

Von • 1.08.2011 • Kategorie: Eltern sein, Entwicklung

Solange ihr Baby noch nicht sicher stehen und gehen kann, ist es für die Entwicklung des Fußes am besten, wenn ihr Baby keine Schuhe trägt. Barfuß oder mit Socken kann ihr Baby genau erspüren, wie der Fuß aufgesetzt und abgerollt werden muss. Einige Schuhe verrutschen leicht. Das hat dann jedoch die Folge, dass der Schuh [ weiterlesen … ]



Eifersucht unter Geschwistern

Von • 28.06.2010 • Kategorie: Eltern sein, Entwicklung

Anstatt sich über ein Geschwisterchen zu freuen, reagieren viele Kinder auf das neue Familienmitglied eher mit Zurückhaltung. Eifersucht macht sich breit, denn schließlich ist die Zeit der ungeteilten Aufmerksamkeit nun bald vorbei – jetzt ist teilen angesagt. Und das fällt ganz besonders schwer, wenn es um die Liebe und Zuneigung der eigenen Eltern geht. Wenn [ weiterlesen … ]



Wie schauen unsere Kinder aus – Wer vererbt was?

Von • 15.02.2010 • Kategorie: Entwicklung, Ich bin Schwanger

Natürlich macht man sich Gedanken darüber, welche Haarfarbe, Augenfarbe und welche Größe das Kind haben wird, dass man in sich trägt. Manchmal jedoch kann man hier nur raten und das Geheimnis wird erst bei der Geburt gelüftet. Es kann auch nicht wirklich festgelegt werden, was nun von der Mutter oder vom Vater vererbt wird. Welche [ weiterlesen … ]



Ab aufs Töpfchen – Wie Kinder sauber werden

Von • 21.01.2010 • Kategorie: Eltern sein, Entwicklung

Das Trockenwerden ist ein großer Entwicklungsschritt, für den Kinder unterschiedlich lange brauchen. Mit Geduld und liebevoller Zuwendung wird jedes Kind trocken.



Der Schlaf eines Babys

Von • 13.01.2010 • Kategorie: Entwicklung

Viele Eltern kennen das Problem: Sie wollen sich selbst zu Bett begeben und prompt wird das Kind wach. Durchgeschlafene Nächte kennen die wenigsten Eltern im ersten Jahr. Selbst wenn es immer wieder Eltern gibt, die behaupten, ihr Kind schlafe konsequent durch. Tatsache ist, dass man schon von „Durchschlafen“ spricht, wenn das Kind 6 Stunden am [ weiterlesen … ]