Mehr Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr

Straßenverkehr

Im Straßenverkehr ist für Kinder Vorsicht geboten

Eltern lieben Ihre Kinder und sind deshalb darauf bedacht, dass den Kleinen nichts zustößt. Gerade im Straßenverkehr lauern viele Gefahren, vor denen die Sprösslinge geschützt werden müssen. Mit verschiedenen Tricks und ein paar praktischen Helferlein ist Ihr Kind im Straßenverkehr besser gesichert.

Kindersitz im Auto

Wer sein Kind im Auto mitnimmt, sollte verschiedene Sicherheitsvorkehrungen treffen. Ein großes Thema ist dabei der Kindersitz im Auto. Um den für Ihr Kind passenden Sitz zu finden, ist das Alter und die Größe des kleinen Mitfahrers ausschlaggebend. Ebenfalls wichtig ist das Automodel, ob es über Airbags verfügt und mit welchen Gurten es ausgestattet ist. Sobald Ihnen ein bestimmter Sitz ins Auge fällt, sollten Sie ihn auf jeden Fall, mit Ihrem Kind zusammen, ausprobieren. Damit die Wahl leichter fällt, kann es helfen sich die ADAC Testergebnisse oder die der Stiftung Warentest genauer anzusehen. Aber auch mit bestimmten Prüfzeichen und Zertifikaten fällt es Ihnen leichter, den passenden Kinderautositz zu finden. Kaufen Sie lieber keine gebrauchten Sitze. Bei einem neuen Sitz, können Sie sich auf einen neueren Stand der Technik verlassen.

Kinder im Straßenverkehr unterwegs

Die Schule und die Eltern versuchen die Kinder, so gut wie möglich, auf das Geschehen im Straßenverkehr vorzubereiten. „Immer schön nach links und nach rechts gucken“, ist die Devise. Doch haben Kinder im Winter dunkle Kleidung an oder werden schlichtweg nicht von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen, droht Gefahr. Deshalb ist es wichtig, den Sprösslingen verkehrstaugliche Kleidung anzuziehen. Reflektoren an Kleidung und Schulranzen helfen. Beim Fahrradfahren darf der Helm auf keinen Fall fehlen, das wissen die meisten. Sitzt dieser allerdings nur wie ein Sonnenhut, kann er dem Kind im Falle eines Falles nicht viel helfen. Deshalb lieber noch einmal gucken, ob der Helm gut befestigt am Kopf sitzt, damit nichts passieren kann. Sie finden weitere Tipps zum Thema Straßensicherheit Elternratgeber auf carsale24.de.

Street © Stuart Bell / http://www.sxc.hu/

Über den Autor von Mehr Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr

Nayomi Polcar

ist in einer Familie mit zwei kleineren Geschwistern aufgewachsen. Ihre Hobbys sind Texten, Zeichnen und Musik.

Weitere Artikel von Nayomi Polcar

Mehr Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr wurde geschrieben am 4.12.2012 und unter den Kategorien Baby Sicherheit, Vorsorge veröffentlicht.

Eine Frage von dir? Oder einfach einen netten Kommentar? Gerne!