Spieluhren für Babys – Worauf gilt es beim Kauf zu achten?

Spieluhren für Babys gibt es mittlerweile in einer großen Auswahl. Sie sind Bestandteil fast jeder Erstlingsausstattung. Fraglich ist allerdings, wo man diese am besten kauft und vor allem, was sind die Qualitätsmerkmale? Wer auf der Suche nach einer passenden Baby Spieluhr ist, sollte einiges beachten. Schließlich nehmen Kinder und vor allem Babys vieles in den Mund. Daher ist es wichtig zu schauen, aus welchem Material die Spieluhr besteht und ob dort Kleinteile angebracht sind, die Kleinkinder verschlucken könnte. Nicht jede Spieluhr eignet sich als Babyspieluhr!

Viele Eltern haben genaue Ansprüche, die eine solche Spieluhr erfüllen sollte. Das ist auch wichtig, damit es dem Kind gut geht. Natürlich gilt in erster Linie: Es dürfen keine Schadstoffe an der Spieluhr vorhanden sein. Renommierte Verlage wie Stiftung Warentest oder Öko-Test testen regelmäßig Spielzeug. Getestete und für gut befundene Produkte sind ungetesteten sicherlich vorzuziehen. Allerdings muss man wissen: Nicht alle Kinderspielzeuge werden getestet. Es gibt also auch sehr gute Spielwaren ohne Qualitätssiegel.

Große Auswahl im Internet – auf diese Qualitätsmerkmale sollten Sie achten

Spieluhren für das Baby lassen sich bereits mit wenigen Mausklicks im Internet finden. Im Netz der Netze finden sich eine Vielzahl an Angeboten. Von hochwertig und teuer, bist günstig und minderwertig ist alles dabei. In der EU gibt es hohe Standards für Babyspielzeug. Daher sind Spieluhren europäischer Markenhersteller sicherlich Importe von Fernost vorzuziehen. Folgende Qualitätsmerkmale helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Babyspieluhr:

  • Kennzeichnung als Dekorationsartikel: Finger weg! Diese Spieluhren sind nicht für Babys geeignet.

  • Testsiegel: Wurde die Spieluhr von unabhängigen Institutionen getestet? Prüfsiegel helfen bei der Kaufentscheidung.

  • Kundenbewertung: Viele Verkäufer listen neben der Produktbeschreibung auch Bewertung von Kunden. Viele positive Bewertungen sind ein Indiz für eine gute Babyspieluhr. Aber prüfen Sie auch die kritischen Rezensionen zu dem Produkt!

  • Sicherheitsverschluss: Ist das Spielwerk herausnehmbar, sollte es durch einen Sicherheitsverschluss geschätzt sein. Schließlich sollen nur die Eltern und nicht das Baby an das Innere der Spieluhr kommen.

Klassische Spieluhren mit Wunschmelodie

Wer sich Spieluhren im Internet anschaut, wird sehen, dass man dort sogar die Wunschmelodie erhalten kann. Neben einer vordefinierten Auswahl an klassischen Einschlafliedern, bieten manche Verkäufer sogar an, eigene kurze Musikstücke hochzuladen und auf die Spieluhr aufzuspielen.

Neben der Spieluhr-Melodie gibt es diese natürlich auch in verschiedenen Farben und Formen. Babyspieluhren sind meist in Form von Tieren wie Schaf, Esel, Elefant, Teddybär, aber auch Formen wie Sonne, Mond und Sterne sind sehr beliebt. Die Form ist kein Qualitätsmerkmal und hier können Sie ganz nach Ihrem Geschmack wählen.

Die klassischen Spieluhren in wenigen Schritten bestellen

Wenn Sie im Internet bestellen, haben Sie den Vorteil, dass Sie verschiedene Angebote vergleiche können. Durch einen einfachen Preisvergleich können Sie schnell ein paar Euro sparen und das beste Angebot finden. Nahezu alle Online Shops bieten inzwischen eine komfortable Bestellabwicklung, sodass Ihre neue Spieluhr in wenigen Schritten bestellen können und diese schon wenige Tage später zu Ihnen nach Hause geliefert wird.

Über den Autor von Spieluhren für Babys – Worauf gilt es beim Kauf zu achten?

An diesem Artikel haben mehrere Autoren mitgewirkt.

Spieluhren für Babys – Worauf gilt es beim Kauf zu achten? wurde geschrieben am 28.02.2018 und unter den Kategorien Erstausstattung veröffentlicht.

Eine Frage von dir? Oder einfach einen netten Kommentar? Gerne!